Meine Kinder und ich hatten zwei wirklich schöne Weihnachtsfeiern zuhause, das hat uns gut getan. Vor Silvester war ich auf dem Buschberg voller Eiskristalle, habe Kultur erlebt, war am einsam vereisten Neusiedlersee, auf der tief weich verschneiten Hohen Wand, an den eisamen Kiesstränden bei Orth an der Donau. Zu Silvester in den Menschenmassen zwischen tausend riesig hellen Feuerwerken am Prater, zwischen Musik, Knallern und Tanz, im Fluc die Bässe in den Adern gespürt. Als die ersten Jännertage kamen, machte ich mit meiner Schwester und unserer Freundin einen kurzen Film. Und ich beginne, den neunten Geburtstag meines Sohnes vorzubereiten. Ein ganz frisches Jahr beginnt…

Posted by lini - 05/01/17 - 0 comments